h2_06.jpg

Centauro-Gespann

 

in Jahr 2001 habe ich mir zur vorhandenen Le Mans noch eine neue V10 Centauro Sport in einem schönen Grün-Metallic gekauft.

Technische Daten:

Hubraum: 992ccm
Leistung: 70KW bei 8200U/min
Leergewicht: 246kg
zul. Gesamtgewicht: 460kg
Erstzulassung: Mai 2001

Diese wurde mit folgenden Extras ausgestattet:

  • PVM-Verbundfelgen mit Bereifung vo. 120/70 ZR17, hi. 180/55 ZR17
  • Kellermann Blinker vorne und hinten
  • Spiegel aus dem Zubehör
  • BOS-Auspufftöpfe
  • Mistralsammler und geändertem Eprom

2002 wurde die Centauro dann noch mit dem Armec Schwenker Seitenwagen der Le Mans ausgestattet.

Hierzu habe ich mir erst mal von der Fa.Armec einen neuen speziell angepassten Unterzug, als Einzelanfertigung anfertigen lassen um den Seitenwagen an der Centauro montieren zu können. Um den Unterzug montieren zu können musste ich den Originalen Ölkühler höherlegen, dazu habe ich einen neuen Halter angefertigt und zwei neue, längere Ölleitungen montiert!
Außerdem habe ich einen neuen, größeren Fußbremszylinder mit einem ø von 19mm montiert. Mit Hilfe dieses Fußbremszylinders, eines Verteilers und einer längeren Stahlflexbremsleitung, baute ich ein Integralbremssystem, welches auf die linke vordere Bremsscheibe, die hintere Bremsscheibe und den Beiwagen wirkt! Die Handbremspumpe wirkt nun nur noch auf die vordere rechte Bremsscheibe.
Die Bremse des Seitenwagens kann mit Hilfe einer neuen Stäubli-Schnellkupplung einfach abgekoppelt werden.