h2_04.jpg

Le Mans Gespann

Bremsanlage:

Bremsanlage vorne + Seitenwagen :
Bremsscheiben Hersteller Brembo -ø 320mm
Bremssättel 8Kolben Hersteller Spiegler
Radial Handbremspumpe Hersteller Brembo RCS ø 18-20mm einstellbar, wirkt auf beide Scheiben vorne und den Seitenwagen
Am Seitenwagen: Scheibenbremse ø 210mm und Bremszange Grimeca Kolben-ø 32mm

Bremse hinten:
Orginal Bremsscheibe von Moto Guzzi V10 Centauro, Hersteller Brembo -ø 282mm
Bremssattel Hersteller Brembo Kolben-ø32mm
Bremsankerplatte und Zugstrebe zum Rahmen
Fußbremspumpe Hersteller ABM Kolben-ø13mm

Mit Austauschbremsleitungen Hersteller ABM

Bremsleitung mit Kupplung zum Seitenwagen, Hersteller Fa. Stäubli

Sonstiges

geänderte ABM Sonder-Fußrastenanlage von Suzuki GSXR 1000
neuer Tacho von Moto Gadget
Cockpitverkleidung Typ WPR-CV, Hersteller WeMoTec Performance Parts
Aluminiumtank Hersteller WBO-Racing 27Liter
Pulverbeschichtung durch Fa. Menze aus Hagen
Lackierung durch Fa. Beutler

Seitenwagen

Seitenwagenrahmen wurde ausgetauscht, Kennzeichnung geändert + Umrüstung von Trommelbremse auf Scheibenbremse ø 210mm und Bremszange Grimeca Kolben-ø 32mm + Stäubli Bremsleitungskupplung,
neue ALU-Felge am Seitenwagen 5,5J x 13 ET38 mit Bereifung 165-55 R13 und 25mm Spurscheibe,
der Seitenwagen-Kotflügel wurde für die breitere Felge von der Fa. Schöne Linie verbreitert und mit neuer LED-Beleuchtung versehen.

Anfang 2010
die Teile vom Kunststoffbeschichter und Lackierer wiederbekommen, der Zusammenbau kann beginnen!

Juli 2010
erstes „Roll Out“ der fertigen Maschine

August 2010
erstes Guzzi-Treffen in Collenberg mit dem fertigen Umbau besucht

Septemper 2010
erste Tour zum Manx Grand Prix auf der Isle of Man

Dezember 2010
mit meinem Umbau als Aussteller bei der Custombike Messe teilgenommen

Fabi putztLima-DeckelMotor von hintenMotorRobin und FabiRobin schläftVergaser Ventildeckel